Newsbeitrag anzeigen

ANU ruft zur Teilnahme auf

Am 20. September ist es soweit: Weltweit werden hunderttausende Menschen Seite an Seite mit Fridays for Future auf die Straße gehen und gemeinsam die konsequente und sofortige Bekämpfung der Klimakrise auf 1,5°C von der Politik fordern.

Deshalb rufen wir als ANU Bundesverband e.V. unsere Mitglieder und alle Menschen dazu auf, am Klimastreik am 20.9. teilzunehmen und diesen bestmöglich zu unterstützen. Mit einem breiten Bündnis stehen wir an der Seite von Fridays for Future - für eine gemeinsame Zukunft. Denn wir haben jetzt die Chance, den Kurs der Klimakrise noch zu verändern – Seien Sie dabei!

Alle Informationen zum Bündnis, eine Übersicht über die Klimastreiks, Mobi-Material und weiter Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie unter https://www.klima-streik.org/ und auf der Website von Fridays for Future Deutschland unter www.fridaysforfuture.de/allefuersklima/.

Forderungen für dringliche Sofortmaßnahmen für einen effektiven Klimaschutz hat unser Dachverband Deutscher Naturschutzring und weitere klimapolitisch aktive Umweltverbände unter dem Titel "Klimakrise: Was jetzt getan werden muss" zusammengefasst, siehe www.cutt.ly/1wd2OmZ