Newsbeitrag anzeigen

Narrative und Erzählungen in der BNE

Aus der Zukunft aufs Jetzt zurückschauen und rückwärts staunen, was sich alles zum Positiven gewendet hat, was geklappt hat, was gut war. Mit diesem transformativen, erzählerischen Lernen beschäftigt sich diese ÖPN-Ausgabe. Die Kraft der Erzählung brauchen wir nicht nur in Corono-Zeiten. Wir brauchen sie auch innerhalb des Nachhaltigkeitsdiskurses und in der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Idee: Statt der typischen Prognose eine Regnose wagen. Sozusagen Gegenwarts-bewältigung durch einen Zukunfts-Sprung. Dafür braucht es Bilder und Erzählungen. Es braucht ein Narrativ, das uns zeigt, wie wir die Herausforderungen gemeistert haben werden, anstatt nur die Probleme zu sehen, die noch kommen könnten. Lassen Sie uns erzählen! Nicht im Sinne von „Es war einmal …“, sondern von „Es wird einmal gewesen sein …“ – Damit Möglichkeiten zu Geschichten werden und diese Narrative zur Realität.