ANU-Fortbildungsreihe „Natürlich sozial – Resilienz

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
August 2022: BNE mit mobilen Medien
Ausgabe Nr. 321

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Wissenswertes

ANU-Fortbildungsreihe „Natürlich sozial – Resilienz


Wie gelingt es Umweltbildner*innen insbe­sondere Kinder und Jugendliche zu er­reichen, die etwa aufgrund schwieriger Lebens­verhältnisse oder einer physischen oder psychi­­schen Beeinträchtigung vor beson­dere Herausforderungen durch die Pande­mie gestellt wurden und werden? Antworten auf diese Frage bietet die Online-Fort­bildungsreihe „Natürlich sozial – Resilienz, Partizipation und Inklusion in Umweltbildung und BNE“, die im Rahmen des ANU-Projekts „AUF!blühen mit Umwelt­zentren aus der Krise wachsen“ stattfinden:

Die Fortbildungsreihe findet mit finanzieller Förderung des Programms „AUF!leben – Zukunft ist jetzt“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung statt, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

www.umweltbildung.de/natuerlichsozial.html

 

Nächster Artikel: Pakt für BNE in Bayern