Fachtag ANU HH/SH: Draußen fürs Leben lernen

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
August/September 2019: Biodiversität
Ausgabe Nr. 302

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus ANU und Umweltzentren

Fachtag ANU HH/SH: Draußen fürs Leben lernen


Unter dem Titel „Draußen fürs Leben lernen“ lädt die ANU Hamburg/Schleswig-Holstein am 14. September in Bargteheide (bei Hamburg) zu einer Fachtagung ein. In Fachvorträgen zum Wert von Lernerfahrungen in der Natur und aus erster Hand erhalten die Teilnehmenden eine breite Übersicht. Die dänische Wissenschaftlerin und zugleich Praktikerin Dr. Karen Barfod begleitet und initiiert seit über 15 Jahren Draußenschulkonzepte in ihrem Land. Der Hamburger Erziehungswissenschaftler Prof. Ulrich Gebhard berichtet von aktuellen Forschungsergebnissen aus Deutschland. Angelika Schichtel, für den ANU Bundesverband im Real-World-Learning-Projekt vertreten, führt in das Handmodell zum Lernen am realen Ort ein. In inspirierenden Workshops machen sich die Teilnehmenden dann selbst auf die Suche nach neuen Möglichkeiten für die schulische und außerschulische Praxis.

www.anu-hh-sh.de/8161.html

Nächster Artikel: Weiterbildung ANU Brandenburg: Fünf Plus