ANU-Fachtagung 2019: Draußen fürs Leben lernen

14. September 2019

Der Fachtag wird gefördert durch die Buhck-Stiftung.

Fachsymposium zur Bedeutung von Natur und "Real-World"-Begegnungen für eine zukunftsfähige Bildung

Schwerpunkte

  • Bedeutung von Lernen durch originale Begegnung und aus der Erfahrung
  • Real World Learning - Das Hand-Modell zum Draußenlernen
  • Methoden und Praxisbeispiele für Bildung an außerschulischen Orten

Ort und Zeit
Samstag, 14.9.2019
10:00 - 18:00 Uhr
Carl-Orff-Schule, Segeberger Str. 1, 22941 Bargteheide

Der Fachtag wendet sich an Lehrkräfte, Erzieher*innen, Multiplikator*innen der Umweltbildung, Natur- und Landschaftsfüher*innen, außerschulische Bildungspartner*innen, interessierte Menschen

Veranstalter
ANU Hamburg / Schleswig-Holstein e.V.

Tagungskoordination
Dr. Katharina Henne und Johannes Plotzki (ANU HH-SH)
 fachtag(at)anu-hh-sh.de

Tagungsmoderation
Ulrike Gisbier (Akademie für Nachhaltige Entwicklung MV)

Teilnahmegebühr
50 Euro, für ANU-Mitglieder 40 Euro, inkl. Verpflegung

Anmeldung
Ihre Anmeldung richten Sie bitte schriftlich bis zum 30.8. unter Angabe der
Veranstaltungs-Nr. 2019-114 an das

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
des Landes Schleswig-Holstein (BNUR)
Hamburger Chaussee 25, 24220 Flintbek
Fax: 04347 704-790
Email: anmeldung@bnur.landsh.de
www.schleswig-holstein.de/bnur

Hier finden Sie das  Anmeldeformular und die  Teilnahmebedingungen.

Flyer mit weiteren Infos