Grüne Spielstadt in Bonn: Projekt „Raus aus’m Haus“

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Mai 2017: Familien in der Natur
Ausgabe Nr. 280

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Zum Thema

Grüne Spielstadt in Bonn: Projekt „Raus aus’m Haus“


Das Projekt „Raus aus´m Haus“ des Bildungszentrums Wila Bonn möchte Familien, Kinder und Jugendliche in die Natur locken. Am Beispiel der „Grünen Spielstadt“ soll gemeinsam mit Kitas, Schulen und Interessierten ein Konzept entwickelt werden, wie Naturerlebnisgelände attraktiv gestaltet werden und wie Kinder und Jugendliche Natur selbst erkunden können. Dabei wird unter anderem untersucht, was andere Naturerkundungsorte anbieten und wie sie diese auf ihre jeweilige Zielgruppe abstimmen. Es gibt offene Sonntage, an denen Familien die Grüne Spielstadt besuchen und auf eigene Faust Natur erfahren können. Es treten KünstlerInnen mit Musik oder Theater auf. Außerdem gibt es für Kinder Kunst- und Bastelaktionen. Eine Umweltrallye lädt zum selbstständigen Erkunden des Geländes ein. Attraktiv wird das Angebot für Kinder sowie Eltern durch den Eventcharakter und die Verbindung von Kunst, Natur und Bildung.

www.wilabonn.de/projekte/812-raus-ausm-haus.html

 

Nächster Artikel: Kinderschutzbund: Projekt „Familien in Balance“