Unterrichtsmaterial - Umweltflüchtlinge: Ohne Dach - ohne Schutz

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
November 2016: Ethik in der Umweltbildung
Ausgabe Nr. 275

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Wissenswert

Unterrichtsmaterial - Umweltflüchtlinge: Ohne Dach - ohne Schutz


Die Schweizer Organisation éducation21 hat eine Bildermappe und Unterrichtsanregungen zum Thema Umweltflüchtlinge herausgegeben. Sie enthält als Kernelement 15 Bilder zu Umweltmigration, die von Walliser Grafikstudierenden realisiert worden sind. Sie sensibilisieren für die Themen Klimawandel und Migration und bieten den visuellen Aufhänger, um ein aktuelles Thema zu vertiefen. Das Begleitdossier enthält eine thematische Einführung mit Hintergrundinformationen zum Thema Klimaflucht sowie drei didaktische Impulse, die dazu anregen, Zusammenhänge zwischen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft zu ergründen und vernetztes Denken zu üben. Im Schnittbereich von Umwelt- und Sozialwissenschaften angesiedelt, eignet sich die Thematik bestens für fächerübergreifende, transversale Ansätze und für die Förderung von BNE-Kompetenzen wie Wertereflexion, Verantwortung und Partizipation.

Das Material ist geeignet für SchülerIinnen ab dem 7. Schuljahr. Die AutorInnen sind Pierre Gigon, Stéphane Hermenier, Carol Berger.

 

kurzlink.de/education21-ohnedach

Nächster Artikel: Unterrichtsmaterialien - Berufsorientierung zu erneuerbaren Energien