Umsetzung der SDGs - Ahmedabad Aktionsplan für Bildung

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
April 2016: Solidarische Landwirtschaft und Lernort Bauernhof
Ausgabe Nr. 269

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Wissenswert

Umsetzung der SDGs - Ahmedabad Aktionsplan für Bildung


Im Januar 2016 haben sich in Ahmedabad (Indien) 750 BildungsexpertInnen aus aller Welt mit den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen (SDGs) und deren Herausforderungen für Bildung beschäftigt. In 22 Workshops wurden bereits vorhandene Ansätze vorgestellt, Erfahrungen ausgetauscht und Schwerpunkte für die nächsten Jahre formuliert. Die einzelnen SDGs von Konsum, der Gleichstellung der Geschlechter, der Gesundheitsförderung, der Mobilität, Klimaschutz, Biodiversität und weiterer Bereiche, bieten neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit über Themen- und Bildungsbereiche hinaus. Sie zeigen neue Allianzen und Verbindungen auf, die insgesamt der Bildung für nachhaltige Entwicklung neue Möglichkeiten und Zugänge eröffnen. Die Konferenz hat in einem offenen Prozess den „Ahmedabad plan of action“ formuliert. Stephanie Weller, Stefan Rostock, (Germanwatch) und der Gießener BNE-Experte Reiner Mathar haben den auf der Konferenz entwickelten und abgestimmten Aktionsplan ins Deutsche übersetzt.

www.ceeindia.org/esdg/Workshop%20Themes.html

www.umweltbildung.de/fileadmin/inhalte-news/Ahmedabad_Plan_of_Action_DE.pdf

Nächster Artikel: BNE-Handreichung - Einfach MACHEN!