Jugendprojekt zum Mitmachen - FreiRaumEroberung - Pioniere des Wandels

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
März 2016: Transformation von unten
Ausgabe Nr. 268

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Zum Thema

Jugendprojekt zum Mitmachen - FreiRaumEroberung - Pioniere des Wandels


Das Projekt der Naturfreundejugend Deutschland ruft mit dem Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland (BDAJ) junge Menschen dazu auf, gemeinsam die Konsumgesellschaft auf den Kopf zu stellen und neue Formen des Zusammenlebens, -arbeitens und Konsumierens auszuprobieren. Die Projektträger bieten Jugendlichen die Möglichkeit, ihr Umfeld als Experimentierlabor zu betrachten und gemeinsam Kleinprojekte wie urbanes Gärtnern, eine Tauschbörse oder ein Repair-Café zu planen und umzusetzen. Neben Schule, Ausbildungsplatz, Familie kann sich auch das örtliche Umweltbildungszentrum als Experimentierlabor anbieten. Im Vorgängerprojekt Beweg!gründe sind die Naturfreundejugend Deutschlands und die BUNDjugend zwei Jahre der sozial-ökologischen Transformation hinterhergespürt und haben daraus einen Film erstellt, der Mitte März in Berlin Premiere hat.

www.kurzlink.de/NFJD_Freiraum

www.nfjd.de/beweggruendefilm

 

Nächster Artikel: Realexperimente - Lernreise zur Großen Transformation