Bildungsangebote

ANU-Bildungsprogramm für Schulen und Kitas auf Gut Karlshöhe

Hier finden Sie alle Angebote im Überblick, Details weiter unten:

Programm für Kitas
AGB

Programm für Schulen
Preise und AGB

Anmeldung für alle Veranstaltungen direkt im
 Gut Karlshöhe: Tel. 040 63702490

Das Bildungsprogramm der ANU auf Gut Karlshöhe ist klimaneutral. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Inhalte der Bildungsangebote für Schulen

Hier finden Sie die Beschreibung der einzelnen Angebote:

Themenschwerpunkt Tiere

Vögel am Futterplatz

Amsel, Drossel, Fink und Star - Was machen die Vögel im Frühling?

Ich wollt' ich wär ein Huhn

Ach du dummes Huhn? - Wie die Massentierhaltung den Hühnern schadet

Rosa, der Regenwurm und seine Freunde

Schnecken, die Entdeckung der Langsamkeit

Entdeckungsreise in die Welt der Insekten

Im Netz der Spinne

Tiere im Winter - Igel, Eichhörnchen & Co.

Advent im Stall

Hüpfen wie ein Hase, lauschen wie ein Luchs

Schäfer für einen Tag

Tierspuren - Welche Spuren hinterlassen Tiere?

Themenschwerpunkt Lebensräume

Dem Frühling auf der Spur

Kleine Samen, große Pflanzen

Lebensraum Wiese

Rund um den Apfel

Der Wald - zu jeder Jahreszeit anders

Bäume und Klima

Was lebt unter unseren Füßen?

Lebensraum Teich

Themenschwerpunkt Ernährung

Wildkräuter - Wiesenschmaus und Zaubersalbe

Wildfrüchte - spannend und lecker

Weihnachtsbäckerei auf Gut Karlshöhe

Müsli-Zwerge & Co.

Vom Korn zum Brötchen

Saisonale Ernährung: Wie schmecken die Jahreszeiten?

Themenschwerpunkt Kreatives

Schnitzen, Schleifen und mehr

Erdtuschkasten

Papierherstellung

Themenschwerpunkt Experimentieren

Steinzeit: Als der Sommer Winter war

Steinzeit: Es liegt in der Natur des Menschen ein Haus zu errichten

Boden - entdecken, erforschen, verstehen

Die Farben (in) der Natur

Sonne erleben

Feuer und Flamme

Was Steine uns erzählen

Luft, wo bist du?

Wasser - zaubern, experimentieren, erleben

Energie für helle Köpfe

Wetterdaten und Wetterboten

Lernwerkstätten Wasser, Wind, Temperatur, Energie

Sonstige Angebote

Umwelt und Nachhaltigkeit im Oberstufenprofil