Nachruf - ANU trauert um Susanne Stahlschmidt

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
November 2015: Tiergestützte Pädagogik
Ausgabe Nr. 265

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus ANU und Umweltzentren

Nachruf - ANU trauert um Susanne Stahlschmidt


Die Bochumer Naturpädagogin und langjährige Schatzmeisterin der ANU, Susanne Stahlschmidt, ist im Oktober im Alter von 52 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. Sie war seit 2007 im ANU-Bundesvorstand engagiert und hat sich mit besonderem Blick auf die freiberuflichen UmweltpädagogInnen für die Belange der ANU eingesetzt. Seit 2009 war sie Schatzmeisterin. Die KollegInnen der ANU werden ihr Wissen und ihren Scharfsinn, ihren  Humor und die engagiert geführten Fachdiskussionen zum Beispiel im Feld der Waldpädagogik sehr vermissen.

www.kurzlink.de/NachrufStahlschmidt

Nächster Artikel: Stipendien für Klimaschutz - Schülerakademie 2°Campus sucht junge ForscherInnen