20 Jahre ANU Hamburg: Natur:Erleben für unsere Zukunft

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juli 2014: Umweltbildung und Selbstständigkeit
Ausgabe Nr. 252

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus ANU und Umweltzentren

20 Jahre ANU Hamburg: Natur:Erleben für unsere Zukunft


Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens lädt die ANU Hamburg am 5. September zur Fachtagung „Natur: Erleben für unsere Zukunft“ ein. Auf dem Hamburger Umweltzentrum Gut Karlshöhe in Hamburg gehen die Teilnehmenden der Frage nach, welche Rolle Naturerleben bei der Bewältigung aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen spielen kann. Impulsreferate geben einen Überblick über die Anfänge und den aktuellen Stand naturpädagogischer Arbeit. Thematisiert werden auch das Verhältnis von Naturerleben zur BNE und die Bedeutung von Naturerfahrungen für eine gesunde Kindesentwicklung. Zu den Referierenden gehören Andreas Weber als Autor des Buches „Mehr Matsch! – Kinder brauchen Natur“ und Annette Dieckmann als Vorsitzende des ANU Bundesverbandes. In den nachmittäglichen Workshops erfahren die Teilnehmenden, mit welchen Methoden sie verschiedene Zielgruppen ansprechen können. Anmeldeschluss ist der 29. August.

www.anu-hamburg.de

Nächster Artikel: ANU Bundesverband: Referentendatenbank wieder online