BNE Jahrbuch: Lagebericht 2014

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juli 2014: Umweltbildung und Selbstständigkeit
Ausgabe Nr. 252

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis

Wissenswert

BNE Jahrbuch: Lagebericht 2014


Mit dem zweiten BNE-Jahrbuch will das FORUM Umweltbildung mittels aktueller und kontroverser Artikel träges Nachhaltigkeitswissen wieder verflüssigen und Impulse für den gesellschaftlichen Wandel geben. Der Schwerpunkt liegt unter anderem auf Krisen- und Transformationsszenarien und Frühkindpädagogik. Ute Stoltenberg beispielsweise schreibt über frühkindliche Bildung; Barbara Benoist und Thorsten Kosler über ErzieherInnen als Change Agents. Andere Beiträge beschäftigen sich mit der Frage, wie Bedrohungsszenarien verarbeitet und die große Transformation umgesetzt werden können. Die künftige Rolle von BNE im UN-Weltprogramm beschreibt Bildungsforscher Gerd de Haan.

Forum Umweltbildung: Jahrbuch 2014 „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, 2014, 200S., 10 €, ISBN: 9783900717766; Im Auftrag des BMLFUW


www.umweltbildung.at