ANU Bayern: Hoffnungsstark in die Zukunft

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juli 2013: BNE im Elementarbereich
Ausgabe Nr. 242

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus ANU und Umweltzentren

ANU Bayern: Hoffnungsstark in die Zukunft


Zum Abschluss des Projektes „Hoffnungsstark – Umweltbildung gegen Ausgrenzung von Kindern und Jugendlichen“, das durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt gefördert wird, veranstaltet das Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern am 24. / 25. Juli 2013 die Fachtagung „Hoffnungsstark – Chancen und Wege der Zusammenarbeit zwischen Sozialer Arbeit und Umweltbildung“. Die Tagung findet in Kooperation mit dem Verein Brücke Oberland e.V., der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, der ANU Bayern e.V. sowie der Katholischen Stiftungsfachhochschule München/Benediktbeuern statt. Die Veranstaltung soll Wege aufzeigen, wie in der Arbeit mit sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Zusammenarbeit über Fachgrenzen hinweg möglich sein kann.

 

www.zuk-bb.de/zuk/

 

Nächster Artikel: LBV Bildungsmaterialien: Natürlich lernen