ANU Bayern: „Abgefahren!? Nachhaltige Mobilitätsbildung und Klimaschutz

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Dezember 2012/Januar 2012
Ausgabe Nr. 236

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

AUS ANU UND UMWELTZENTREN

ANU Bayern: „Abgefahren!? Nachhaltige Mobilitätsbildung und Klimaschutz


Ökoprojekt - MobilSpiel e.V., München und Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck greifen in Kooperation mit der ANU Bayern e.V. und der Landeshauptstadt München im Rahmen einer Tagung das Jahresthema Mobilität der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ 2013 auf. Die Tagung gibt sowohl Hintergrundwissen wie auch konkrete Beispiele zur Umsetzung und zeigt, dass Mobilität ein sehr breit angelegtes Querschnittsthema ist, das jeden in seinem Lebensstil sowie kommunale Planungen und Klimaschutz betrifft. Namhafte ReferentInnen zeigen Visionen nachhaltiger Mobilität im Kontext des Klimawandels auf und geben mit best practice-Beispielen und Workshops Anregungen für die Bildungsarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die Tagung findet im Rahmen des Qualitätssiegels Umweltbildung.Bayern findet am 24.04.2013 von 10 bis 17 Uhr statt.
Infos unter oekoprojekt(at)mobilspiel.de

Nächster Artikel: Umweltzentrum & Gartenkultur Fulda e.V.: BildungsWert mit neuen Qualitätsmaßstäben1