Schweiz und Rio+20: Nachhaltigkeit und BNE auf dem Prüfstand

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juni 2012
Ausgabe Nr. 231

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Schwerpunkt: BNE und Rio+20

Schweiz und Rio+20: Nachhaltigkeit und BNE auf dem Prüfstand


Ein halbwegs sinnvolles Verständnis von natur- und humanwissenschaftlich gut unterfütterter Nachhaltigkeit ist nach wie vor Mangelware. Zu diesem Schluss kommt Rolf Jucker im Editorial des Bulletins zur Umweltbildung unter dem Titel „Modelle zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ über die Bildungsrealität in der Schweiz. Der Leitartikel zeigt auf, wie BNE an verschiedenen Orten im Bildungssystem verankert und vermittelt wird und stellt in einer doppelseitigen Beilage gängige Modelle von (B)NE zur Diskussion.

Bulletin und Beilage: www.rio20.ch/2012/04/modelle-zur-nachhaltigen-entwicklung



Nächster Artikel: Österreich und Rio+20: „Mut zum Wandel“