Österreich und Rio+20: „Mut zum Wandel“

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juni 2012
Ausgabe Nr. 231

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Schwerpunkt: BNE und Rio+20

Österreich und Rio+20: „Mut zum Wandel“


„Rio+20 – Gerechtigkeit in einer endlichen Welt“ ist eine Initiative österreichischer Umwelt- und Entwicklungsorganisationen. Die Initiative will „Mut zum Wandel“ machen und setzt sich für ein gutes Leben für alle ein. Über 40 Veranstaltungen zeigen konkrete Wege in eine ökologische und sozial gerechte Zukunft: Diskussionen, Ausstellungen, Filmtage, das Jugendforum Rio+20 oder Konferenzen in ganz Österreich. Auf der Homepage finden sich außerdem die aktuellsten Termine zum Thema, eine hilfreiche Linksammlung sowie ein gut lesbarer historischer Überblick.

www.rioplus20.at

Nächster Artikel: Leuchtpol-Wettbewerb 2012: Kleine Schritte