ANU Brandenburg: Ernährung und Biodiversität

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
April 2012
Ausgabe Nr. 229

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus ANU und Umweltzentren

ANU Brandenburg: Ernährung und Biodiversität


Die Ernährung und die Bewahrung der Artenvielfalt und Biodiversität sind in diesem Jahr die Schwerpunkte der Gemeinschaftsaktion „Gesunde Umwelt – unsere Zukunft in Brandenburg“ des Landesumweltministeriums in Kooperation mit dem ANU-Landesverband. Mit Sachkosten bis zu 2.500 Euro gefördert werden ehrenamtliche Projekte, die für Themen des Natur-, Arten-, Biotop- und Umweltschutzes sowie der nachhaltigen Entwicklung sensibilisieren, Basiswissen und die Herausbildung von Umweltbewusstsein fördern, Gestaltungskompetenzen wie vorausschauendes Denken und Teamfähigkeit vermitteln oder eine intensive Auseinandersetzung mit Umweltthemen unterstützen.

www.anu-brandenburg.de/390.html

Nächster Artikel: Umweltzentrum Drei Eichen: Deutsch-polnische Projekte