Kunst: Über Lebenskunst

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
November 2011
Ausgabe Nr. 225

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Schwerpunkt: Kultur

Kunst: Über Lebenskunst


Wie kann man ein „gutes Leben“ unter den Bedingungen der globalen ökologischen Krise führen? Zu dieser zentralen Frage organisierte das Projekt „Über Lebenskunst“ eine Veranstaltungsreihe, Aktionen, Installationen und ein großes Festival im August dieses Jahres in Berlin (ökopädNEWS 219, April 2011). Die „Initiative für Kultur und Nachhaltigkeit“ setzte sich auf künstlerische Weise mit den tiefgreifenden Veränderungen unseres Planeten auseinander. Die entstandenen Projekte zu Bildung, Ernährung, Gesellschaft, Natur, Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft können nun im Internet betrachtet werden. Wie schwierig die konkrete Umsetzung von Nachhaltigkeit im Alltag sein kann, zeigte besonders das Projekt „Vorratskammer. Wir bekommen Gäste und wollen sie bewirten“. Damit die Bewirtung auch regional, ökologisch und fair ist, begannen die Akteure spannende Kooperationen mit Kleingärtnern, Milchbauern und Schnapsbrennereien. [jfs]

www.ueber-lebenskunst.org
www.umweltbildung.de/oekopaednews.html

 

 

 

 

Nächster Artikel: Recycling: Umweltschutz kinderleicht