Unternehmer: Erste Arbeitsgruppe zur BNE

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juni 2011
Ausgabe Nr. 221

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Schwerpunkt: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Unternehmer: Erste Arbeitsgruppe zur BNE


Der United Nations Global Compact (UNGC) ist ein weltumspannendes Netzwerk mit mehr als 6.000 Unternehmen. Sie wollen die Globalisierung sozialer und ökologischer gestalten und unternehmerische Verantwortung im Sinne von Corporate Social Responsibility (CSR) zeigen. In Österreich hat sich erstmals eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung gebildet, die im April einen Workshop in Wien durchführte. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, wie Bildung zur Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien im Unternehmen beitragen kann.

E-Mail: b.steinbrugger(at)respact.at, www.unglobalcompact.at

Nächster Artikel: Unesco-Magazin: Schwerpunkt Nachhaltigkeit