Freiwillige für den Naturschutz: 14.–16.09., Potsdam

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juni 2011
Ausgabe Nr. 221

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Umweltbildungs-Veranstaltungen

Freiwillige für den Naturschutz: 14.–16.09., Potsdam


Diese Impulskonferenz ist ein Leuchtturmprojekt zur Umsetzung des Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit (EJF) in Deutschland und zentrale Veranstaltung für den Bereich Natur- und Umweltschutz. In parallelen Arbeitsgruppen wird darüber diskutiert, wie Strukturen für ehrenamtliches Engagement aussehen müssen und wie sich Menschen mit Migrationshintergrund, Ältere, Jugendliche und Frauen stärker für ein ehrenamtliches Engagement gewinnen lassen. Das EJF will die Rahmenbedingungen für Freiwillige verbessern und außerdem erreichen, dass Freiwilligenarbeit besser anerkannt wird und die Öffentlichkeit mehr über ihre Bedeutung weiß. Gleichzeitig sollen staatliche Stellen und Verbände stärker voneinander lernen.

www.dnr.de

Nächster Artikel: Waldpädagogik – Global denken, lokal handeln. 6. Internationaler Waldpädagogik-Kongress, 5.–27.07., Freising