Bundes-ANU wählte Vorstand neu

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Februar 2010
Ausgabe Nr. 207

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus ANU und Umweltzentren

Bundes-ANU wählte Vorstand neu


Auf der Mitgliederversammlung des ANU-Bundesverbandes im November letzten Jahres wurde Annette Dieckmann als Erste Vorsitzende mit großer Mehrheit bestätigt. Neuer stellvertretender Vorsitzender wurde Thorsten Ludwig. Dem Geschäftsführenden Vorstand gehören außerdem Birgitt Fitschen als Schriftführerin und Susanne Stahlschmidt als Schatzmeisterin an. Daneben gibt es aber auch einige neue Gesichter im Sprecherrat: Claudia Leibrock, Vorsitzende der ANU Rheinland-Pfalz, Ralf Thielebein-Pohl, stellvertretender ANU-Vorstand aus Hamburg, und (in Abwesenheit) Heidi Kunis aus Sachsen.
Die ANU hat derzeit bundesweit 838 Mitglieder, darunter 322 Umweltzentren und -institutionen. Größter Landesverband ist Bayern, gefolgt von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen/Bremen und Hamburg.

www.umweltbildung.de/bundessprecherrat.html

Nächster Artikel: Unesco erkennt Leuchtpol als wichtige nationale Bildungsmaßnahme an