Kann ICH als Jugendlicher die Welt retten – und wenn ja wie?

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juli 2009
Ausgabe Nr. 202

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Thema: Jugend

Kann ICH als Jugendlicher die Welt retten – und wenn ja wie?


Klimakatastrophe, Armut, Umweltverschmutzung... Die täglichen Nachrichten könnten junge Menschen zu der Ansicht verleiten, die Welt sei nicht mehr zu retten. Ist sie denn noch zu retten? Und was kann ich als Jugendlicher persönlich dazu beitragen, sie zu verbessern, ohne gleich mein komplettes Leben auf den Kopf zu stellen?
Viel Hintergrundwissen und noch mehr Anregungen, wie Jugendliche ihr eigenes Verhalten überdenken und schrittweise verändern können, bietet die Broschüre „Kann ICH die Welt retten? Verantwortungsvoll leben – clever konsumieren“. Die Themenpalette reicht dabei von der Ernährung über Haushalt und Konsum bis zu Mobilität und Freizeit. Ob und was man als Einzelner aber wirklich bewegen kann, das zeigen nur die Pioniere und Akteure eines nachhaltigeren Lebensstils. Doch die werden leider kaum vorgestellt.

Schüppel, K.: Kann ICH die Welt retten?
Verantwortungsvoll leben – clever konsumieren.
Verlag an der Ruhr, Mülheim 2008,
114 S., 19,80 €, ISBN 978-3-8346-0452-1

 

Nächster Artikel: Bayerischer Aktionsplan zur UN-Dekade erschienen