"Naturerfahrung mit allen Sinnen!" die Patentlösung für Natur- und Umwelterziehung?

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juni/Juli 1994
Ausgabe Nr. 037/038

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis

Termine

"Naturerfahrung mit allen Sinnen!" die Patentlösung für Natur- und Umwelterziehung?


So lautet der provokante Titel eines Seminars zur Umweltpädagogik, das vom Naturschutzzentrum Wengleinpark vom 17. bis 18. September in Eschenbach bei Hersbruck/Franken durchgeführt wird. Fachvorträge, die Vorstellung der "Waldwerkstatt" und eine Podiumsdiskussion informieren über die Grenzen und Möglichkeiten erlebnispädagogischer Ansätze in der Natur- und Umwelterziehung. Die neu gewonnenenErkenntnisse können dann am 2. Tag direkt bei der Erarbeitung von Rahmenplänen für umweltpädagogische Seminare unterschiedlicher Thematik angewendet und besprochen werden. DM 60.-/40.-, Anmeldung erforderlich.

Kontakt: German Weber, Naturschutzzentrum Wengleinpark, Postfach 333, 91212 Hersbruck, Tel: 09131/33832