Internationales Jahrestreffen "Biologie, Gesundheit und Umwelterziehung" in Genf/Chamonix

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
August 1994
Ausgabe Nr. 039

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Wichtige Termine

Internationales Jahrestreffen "Biologie, Gesundheit und Umwelterziehung" in Genf/Chamonix


Zum 20.ten Jubiläum treffen sich Mitglieder verschiedener europäischer Organisationen, um neue Modelle des Lernens in den Bereichen Biologie, Gesundheit und Umwelterziehung zu diskutieren. Initiator ist Professor André Giordan von der Uni Genf, der von der Europäischen Gemeinschaft beauftragt wurde, die didaktische Forschung und Kooperation im Bereich der Umwelterziehung in Europa zu koordinieren. Vom 19. bis 24.9.94 finden in der Uni Genf verschiedene Präsentationen, Arbeitsgruppen und Exkursionen mit TeilnehmerInnen aus ganz Europa statt. Giordan gibt einen Rundbrief mit dem Titel "recherche innovations" in englisch und französisch heraus - Nr. 1 vom Sommer '94 enthält u.a. einige Kurzaufsätze zur Umwelterziehung von verschiedenen Fachleuten aus Europa und eine allein wegen der Adressen schon sehr interessante Zusammenstellung von Publikationen und Zeitschriften zur Umweltbildung aus der ganzen Welt. Für die nächste Ausgabe, die sich mit Qualität, Kriterien und Evaluation von Umweltbildung beschäftigt, werden Beiträge erbeten.

Kontakt: André Giordan, Geneva university - LDES-FPSE-9, Route de Drize, CH 1227 Carouge Geneve, Tel: CH-4122/7059832, Fax: 4122/3001482

Nächster Artikel: 1.Hamburger Klimaschutz-Aktionstage