Umwelt und Natur in der Lebenswelt der Kinder

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
September 1994
Ausgabe Nr. 040

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Wichtige Veranstaltungen / Termine

Umwelt und Natur in der Lebenswelt der Kinder


Bereits einmal vor einigen Jahren lud das Naturschutzzentrum Hessen unter dem gleichen Titel ein. Damals hieß der Stargast Cornell. Nun sollen im Rahmen eines bundesweiten Erfahrungsaustausches vom 21.-23. Oktober auf der Insel Mainau am Bodensee Umweltzentren und Initiativen ihre Bildungsvorstellungen und Projekte präsentieren. Vor allem unkonventionelle Bildungskonzepte und originelle Ideen sind gefragt. Eingeladen hat diesmal die Präsidentin der Deutschen Gartenbaugesellschaft, Gräfin Sonja Bernadotte. Bleibt zu hoffen, daß mehr herauskommt, als nur ein paar Empfehlungen für die Zukunft oder eine Dokumentation. Wünschenswert wäre z.B. eine enge Zusammenarbeit aller Umweltbildungsverbände, damit nicht immmer wieder das Rad neu erfunden werden muß.

Kontakt: DGG, Webersteig 3, 78462 Konstanz

Nächster Artikel: Umwelttheater als pädagogische Aktionsform