Afrika-Projekt

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Januar 1995
Ausgabe Nr. 044

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Neues aus der ANU / aus den Landesverbänden

Afrika-Projekt


Zum gemeinsam von ANU, DGU, bfub u.a. Institutionen unterstützten Projekt zur Umweltbildung in Afrika findet am 27.2.95, von 9-17 Uhr, eine erste Tagung mit dem Titel "Braucht Afrika Umwelterziehung oder die Umwelterziehung Afrika?" im Institut für Lehrerfortbildung, Felix-Dahn-Str. 3, 20357 Hamburg, statt. Neben einem einführenden Referat von Dr. A. Ngabe-Waye, UNECSO Hamburg ("Umwelt und Umwelterziehung in Afrika") stehen weitere Vorträge u.a. von Prof. Schmidt-Wulffen, Uni Hannover ("Afrika als Thema der Umwelterziehung in Deutschland"), Prof. Schreier, Uni Hamburg ("Kann Umwelterziehung die Zukunft retten?"), Dr. Bélanger, UNESCO Hamburg ("Der Beitrag der Erziehung zur Umweltpolitik in Afrika") auf dem Programm. Neben verschiedenen Arbeitsgruppen soll auch eine Steuerungsgruppe für das weitere Vorgehen gegründet werden.

Anmeldung telefonisch oder schriftlich bei: Dr. Ngaba-Waye, UNESCO, Pf. 130109, 20101 Hamburg oder bei der Redaktion.

Nächster Artikel: Aus Zentren / neue Programme