Städtisches Umweltbildungszentrum geplant

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
April 1995
Ausgabe Nr. 047

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Neues aus der ANU / aus Zentren

Städtisches Umweltbildungszentrum geplant


Mit 190.000.- DM unterstützt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück das Projekt "Natur und Umwelt in der Stadt Osnabrück" (NUSO), mit dessen Hilfe didaktische Materialien zur Stadtökologie in der Schulpraxis erprobt werden sollen. Seit mehr als 5 Jahren sammelt der Verein für Ökologie und Umwelt Textdokumente und Bildmaterial für die umweltpädagogische Arbeit. Ziel ist der Aufbau eines städtischen Umweltbildungszentrums, außerdem sind ein mehrjähriger Modellversuch und eine Dauerausstellung ab Herbst '95 geplant.

Kontakt: NUSO, Vera Lange, Luisenstr. 14, 49078 Osnabrück, Tel: 0541/9694762

Nächster Artikel: Regionale Umweltzentren in Niedersachsen