Umweltbildung von Lehrern

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juni 1995
Ausgabe Nr. 049

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis

Rezensionen

Umweltbildung von Lehrern


Klaus Schleicher
Umweltbildung von Lehrern
Band 8 der Reihe "Umwelterziehung - Ökologisches Handeln in Ballungsräumen, Verlag Krämer, 1994, DM 58,-

Die Lehreraus- und fortbildung dürfte mit Sicherheit der Schlüssel für den notwendigen Wandel in der Praxis der schulischen Umwelterziehung sein. Doch wie sieht es eigentlich mit der systematischen Erforschung dieses Bereiches aus? Hier gibt dieses Material erste Antworten. Es führt umweltpädagogische Konzeptions- und Theoriedefizite auf, stellt die Umwelteinstellungen von Studierenden vor, gibt das Urteil von Lehrenden und Studierenden über ihre umweltpädagogische Ausbildung wieder und zeigt Studienkonzeptionen in Aus- und Fortbildung auf. Das abschließende 4. Kapitel nimmt Bezug auf die ostdeutsche Situation anhand der bildungspolitischen Planung in Mecklenburg-Vorpommern und weist u.a. auf notwendige Änderungen der schulischen Rahmenpläne ud Stundentafeln hin. Ein Material, das wichtige Impulse für eine ökologische Lehrerbildung setzen könnte.