ANU Schleswig-Holstein führte Fachtagung durch

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juli 1995
Ausgabe Nr. 050

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Neues aus der ANU

ANU Schleswig-Holstein führte Fachtagung durch


Anfang Juni veranstaltete der ANU Landesverband Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit der Akademie für Natur und Umwelt in Neumünster die Fachtagung "Zukunft der Umweltbildung in Schleswig-Holstein". Der inhaltliche Bogen spannte sich von "Umweltbildung als gesellschaftliche Aufgabe" bis "Berufsbild und Arbeitsmarkt für UmweltpädagogInnen". Einen hervorragenden Überblick zur Entwicklung der Umweltbildung "Positionen zur Umweltbildung" verfaßte Prof. Dr. W. Janßen (Flensburg). Diese Sammlung ist ein absolutes "Muß" für jede/n Umweltpädagogen/in und sollte jedem Umweltzentrum vorliegen. Sie enthält 26 Positionen zur Umweltbildung von 1970 bis heute und umfaßt u.a. den KMK-Beschluß von 1980, Ziele zur Umweltbildung/BMBW (1988), verschiedene Definitionen von Umweltbildung, Kategorisierung von Umweltzentren (1993), Sustainable Development (Jüdes 1995) u.v.m. Die Janßen-Positionen können gegen Einsendung eines mit DM 3.- freigemachten Briefumschlags angefordert werden bei der Akademie für Natur und Umwelt, Carlstr. 169, 24537 Neumünster

Nächster Artikel: 70 Jahre Freiluga Köln