Berufsbegleitende Weiterbildung "Naturpädagogik"

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Januar 1996
Ausgabe Nr. 056

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Schwerpunkt: Umweltbildung in Ausbildung und Beruf

Berufsbegleitende Weiterbildung "Naturpädagogik"


Die Naturschule Freiburg bietet im Frühjahr 1996 zum 10ten Mal eine berufsbegleitende Weiterbildung "Naturpädagogik" an, die sich an Multiplikatoren aus dem pädagogischen und/oder naturwissenschaftlichen Bereich richtet. Ziele der Weiterbildung sind u.a. die Reflexion des eigenen Bezugs zur Natur, das Verstehen der Vielfältigkeit von Natur und des Vernetztseins des Lebens sowie die Entwicklung didaktischer und methodischer Fähigkeiten, um Natur auf spielerische, sinnenhafte und altersgemäße Weise vermitteln zu können. Die sehr praxisorientierte Weiterbildung beginnt jeweils im Frühjahr und Herbst, dauert ein Jahr und findet an 13 Wochenenden statt.

Kontakt: Naturschule, Dorothee Baumgartner, Rempartstr. 9, 79098 Freiburg, Tel: 0761/24408

Nächster Artikel: Fortbildung zum "Natur-Encounter"