Spielplatzgestaltung - naturnah und kindgerecht

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
März 1996
Ausgabe Nr. 058

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Rezensionen

Spielplatzgestaltung - naturnah und kindgerecht


P. Hohenauer
Spielplatzgestaltung - naturnah und kindgerecht
Bauverlag 1995, DM 98,-

Kinder brauchen Naturbegegnungen im Spiel. Doch das ist heute v.a. in Großstädten kaum noch möglich. Was liegt da näher, als monoton "möblierte" Spielplätze in Naturerlebnislandschaften umzuwandeln? Neben Kindergarten und Schule ist der Spielplatz ein wichtiger Ort, an dem Kinder sich mit ihrer Umwelt auseinandersetzen. Deshalb plädiert der Autor in diesem Buch dafür, die Natur als Gestaltungselement wieder mehr zum Zuge kommen zu lassen, sei es in Form von Pflanzenlabyrinthen, grünen Zäunen, Rasenbänken oder einfach als "wilde" Ecke. Auch die Auseinandersetzung mit den Elementen Erde und Wasser sollte nicht zu kurz kommen. Viele Fotos und Skizzen dienen der Veranschaulichung und geben zusammen mit Originalplänen und Pflanzlisten sehr detailierte Anregungen. Dabei wendet sich das Buch in erster Linie an Planer und Entscheidungsträger, die kreative und kostensparende Lösungen bei der Einrichtung und Unterhaltung von Spielplätzen suchen. Aber auch Eltern und Pädagogen, die für ihren Stadtteil naturnahe und kindgerechte Spielplätze fordern, werden hier viele nützliche Argumentationshilfen finden, wie es auch anders geht. (SiS)

Nächster Artikel: Sicherheit auf Kinderspielplätzen