bfub: 101 Beispiele erfolgreicher Umweltberatung in Europa

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
März 1996
Ausgabe Nr. 058

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus Arbeitskreisen / Verbänden

bfub: 101 Beispiele erfolgreicher Umweltberatung in Europa


Die Umweltberatung Europa hat mit EU-Fördermitteln ein Buch "101 Schritte - Vom Wissen zum Hamdeln" herausgegeben, das Methoden und Aktionsformen aus 15 europäischen Ländern vorstellt. Hierbei sind die Grenzen zwischen Umweltberatung und - bildung fließend: zum Repertoire von UmweltberaterInnen gehören Öko-Audits, "Green labeling" von Produkten oder die Biobauern-Datenbank ebenso wie der Bau von "Lebenden Weidenzäunen", die "stählerne Milchkuh" in der Schule oder die Anlage Kükelhaus' scher Fühl- und Tastpfade. Es ist ein buntes Lesebuch, das unterschiedlichste Ansätze eines vorsorgenden Umweltschutzes nebeneinanderstellt. Und es bietet auch UmweltpädagogInnen europaweit die Möglichkeit der Kontaktaufnahme, z.B. mit Griechenland ("Spielend Natur lernen"), Rumänien ("Netzwerk auf rumänisch"), Belgien ("Grüne Wochen für die Schulen") oder der Schweiz ("Ozon messen mit Klee"). Am Buch mitgewirkt hat auch der Bundesverbands für Umweltberatung (bfub).

Kontakt: bfub, Richard-Wagner-Str. 11-13, 28209 Bremen, Tel: 0421/343400

Nächster Artikel: NABU Bundesfachausschuß "Umwelt und Bildung"