Umweltzentren bieten buntes Programm zum DNT in Hamburg

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
März 1996
Ausgabe Nr. 058

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Neues aus der ANU / Aus Zentren

Umweltzentren bieten buntes Programm zum DNT in Hamburg


Biotop-Flipper, Tierstaubsauger und eine Telefonzelle "Rufe Dein Lieblinstier an" sind nur einige der Attraktionen, die die ANU in einem eigenen Zelt auf dem Rathausmarkt in Hamburg während des 23. Deutschen Naturschutztages (DNT) zeigen wird. Von Dienstag, den 7.5., bis Freitag, den 10. Mai bieten die ANU-Landesverbände Niedersachsen, Schleswig- Holstein und Hamburg als Organisatoren ein tolles Programm für die Gäste: Die Palette reicht von der "Kindergarten-Kiste" über Erdenbilder malen und Wolle spinnen, Schnecken und Schrecken streicheln, bis zum Energie-Erlebnis-System, Solar-Rikscha und Landsat- Aufnahmen aus dem Weltall. Parallel dazu findet im CongressCentrum der Naturschutztag mit vielen interessanten Vorträgen und Diskussionen statt. Eintritt ca. 70,- DM für die ganze Woche. Die Veranstaltung wird als Bildungsurlaub, bzw. gemäß Weiterbildungsförderungsgesetz in allen Bundesländern beantragt.

Eine Einladung und weitere Infos können angefordert werden beim ABN, Konstantinstr. 110, 53179 Bonn, tel: 0228/8491116, Fax: 8491200

Nächster Artikel: ANU-Jahreshauptversammlung 1996 in Hamburg