DGU: Neue Tagungsreihe "Schulische Umweltgespräche"

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Juli 1996
Ausgabe Nr. 062

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus anderen Verbänden

DGU: Neue Tagungsreihe "Schulische Umweltgespräche"


Bereits seit vielen Jahren führt die DGU mit großem Erfolg sog. "Kommunale Umweltgespräche" durch, zuletzt in Thüringen zum Thema "Abwasserbehandlung", bei dem verschiedene Personengruppen zum thema referieren und diskutieren. Was läge also näher, als auch wichtige Themen aus dem Schulbereich zwischen VertreterInnen aus Schule, Schulträger, Verwaltung und anderen Gruppen zu behandeln?! Ein "1. Schulisches Umweltgespräch" fand im Herbst 1995 in Niedersachsen zum Thema "Schule als Zukunftsinvestition - Kommune zwischen Sparzwang und Kreativität", bei dem u.a. der Kultusminister Prof. Wernstedt das Eingangsreferat hielt. Der nun erschienene Tagungsband (Schutzgebühr DM 10,-) enthält interessante Vorträge aus Theorie und Praxis und stellt neue Ansätze vor, z.B. Regenwassernutzung in Schulen, Patenschaften für Grünanlagen und Energiesparen in Schulen. Neu erschienen ist Heft 13 der DGUNachrichten, u.a. mit Beiträgen über die März-Tagung in Iserlohn "Nachhaltige Entwicklung - Leitgedanke für das Lernen (in) der Zukunft", einem Aufsatz "Über die Wirkung von Umweltpädagogik" und einem interessanten Bericht über die nachhaltigen Veränderungen, die 10 Jahre "Wöhlerwildnis" in einer Frankfurter Schule bewirkten (Schutzgebühr DM 15,-).

Bezug: DGU, Frauenthal 25, 20149 Hamburg, Tel: 040/4106921

Nächster Artikel: NABU legt Liste mit 107 Umweltzentren vor