Broschüre "fifty-fifty: Hamburgs Schulen schalten auf Spargang"

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
August 1996
Ausgabe Nr. 063

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Neue Materialien

Broschüre "fifty-fifty: Hamburgs Schulen schalten auf Spargang"


Ein voller Erfolg ist das Hamburger Enregiesparprogramm "fifty-fifty", das im Oktober 1994 in 24 Schulen gestartet wurde und inzwischen in über 70 Schulen und Berufsschulen läuft. Bereits im ersten Jahr sparten die beteiligten Schulen zusammen rund 4.600 Megawattstunden Heizenergie, rund 495.000 Kilowattstunden Elektroenergie und ca. 8.000 Kubikmeter Wasser ein. Die Hälfte der eingesparten Kosten wird den Schulen als Prämie ausgezahlt und steht ihnen zur freien Verfügung. Die Umweltbehörde Hamburg hat nun eine 32seitige, bunt bebilderte Broschüre "fifty-fifty" entwikkelt, die an alle Schulen Hamburgs verteilt wird. Sie enthält nicht nur die Erfolgsstory, sondern auch einen Leitfaden, wie die konkreten Umsetzungen zu bewerkstelligen sind. Eine Checkliste soll den Einstieg in Verhaltensänderungen erleichtern.

Bezug in Hamburg kostenlos, sonst gegen DM 10,- plus Porto bei der Umweltberatung der UB, Billstr. 84, 20539 Hamburg, Tel: 040/78800

Nächster Artikel: Lernspiel: Memory zur UNKinderrechtskonvention