AK Gartenbau und Therapie (GuT): Das "Flow-Gefühl"

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
November 1996
Ausgabe Nr. 066

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus Arbeitskreisen und Verbänden

AK Gartenbau und Therapie (GuT): Das "Flow-Gefühl"


Auf seiner Sitzung am 27.9.96 befaßte sich der AK mit dem Phänomen des "Flow-Gefühls" (Lit: M. Csikszentmihalji "Flow-Erlebnis - Das Geheimnis des Glücks", 1990). Gerade das Gärtnern sei besonders geeignet, die mit diesem Gefühl verbundenen Erfolgserlebnisse zu vermitteln, weil Amateure als auch Profis nicht nur die Aufgabe, z.B. eine Pflanze zu züchten, direkt vor Augen haben, sondern auch rückwirkend die sich wohlentwickelnde Pflanze einen positiven Einfluß auf den menschlichen Akteur ausübe. Dies fördere das Selbstvertrauen der Menschen und trage zum "Glücksgefühl-Flow" bei. Der AK hat eine Bibliographie "Gartenbau und Therapie" mit z.Zt. 99 deutschen und 315 englischen Titeln erstellt, die gegen 4,-DM (dtsch.) bzw. 8,-DM (engl.) plus Porto angefordert werden kann. Dem AK gehören derzeit 40 Personen an. Wer die Informationen und Einladungen für 1997 (geplante Termine sind 17.1., 14.3., 20.6., 29.8., 29.10.) erhalten will, schicke bitte 20,-DM in Briefmarken an AK Gut, Konrad Neuberger, Oberbilker Allee 301, 40227 Düsseldorf, Tel: 0202/2612130

Nächster Artikel: DGU: Jahreshauptversammlung 1996