AGU: Umweltbildung ist wichtiges Instrument der Umweltpolitik

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Januar 1997
Ausgabe Nr. 068

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus Arbeitskreisen und Verbänden

AGU: Umweltbildung ist wichtiges Instrument der Umweltpolitik


Der Fachausschuß "Umweltinformation und Umweltbewußtsein" der Arbeitsgemeinschaft für Umweltfragen (AGU) hält Umweltbildung für ein besonders wichtiges Instrument einer aktiven Umweltvorsorgepolitik. Grundvoraussetzung für die Überwindung der Umweltkrise ist das Mitwirken der Menschenan den notwendigen Maßnahmen. Dieses Mitwirken und Handeln erfordert Einsichten, Einstellungen und Werthaltungen, die durch Bildungsprozesse vermittelt werden können. Hierbei handelt es sich um einen lebenslangen Prozeß, der tendenziell alle Lebensbereiche umfaßt und nicht auf den schulischen Bereich beschränkt ist.

(aus der Mitteilung 6/21-24/14 des Deutschen Städtetags vom 23.9.96)

Nächster Artikel: bfub: Neue verbandsinterne Kommunikation geplant