IGU-Magazin "eureko" gestartet

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
August/September 1997
Ausgabe Nr. 075/076

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Neue Materialien

IGU-Magazin "eureko" gestartet


Mit Unterstützung durch die Bundesstiftung Umwelt startete die Internationale Gesellschaft für Umwelterziehung und Umweltaufklärung (IGU) eine neue Zeitschrift, die als Forum für Umwelterziehungsaktivitäten in Mittelosteuropa mit gleichem Inhalt in deutscher, polnischer, slowakischer und tschechischer Sprache erscheint. "eureko" wendet sich an Mitarbeiter von Umweltorganisationen und -zentren, staatliche und nichtstaatliche Einrichtungen, Lehrer, Erzieher, Studenten, Scüler usw. Durch das gleichzeitige Erscheinen in mehreren Sprachen soll grenzüberschreitend ein leichterer und direkterer Zugang zu den Informationen ermöglicht werden. Vorgestellt werden nicht nur Umweltzentren und -initiativen aus den verschiedenen Ländern, sondern auch Methoden, Konzepte, Projekte usw. Heft 1 enthält u.a. einen grundlegenden Aufsatz zur Bedeutung und den Zielen der Umweltbildung in Mittel- und Osteuropa, Berichte aus Polen und der Slowakei, die Vorstellung eines Natur-Künstlers aus Tschechien sowie Rezensionen, Veranstaltungshinweise usw. Interessant ist auch die Liste mit den Kurzdarstellungen der Mitglieder der IGU und die Wünsche aus dem Ausland nach Kooperationspartnern. Wer will, kann seine Projekte oder Aktivitäten in einer der nächsten Ausgagen vorstellen lassen.

Bezug: IGU, Steinstr. 21a, 35390 Gießen, Tel: 0641/37973

Nächster Artikel: Akademie - infobrief gestartet