ANU Hamburg: Jahreshauptversammlung 1997

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
August/September 1997
Ausgabe Nr. 075/076

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus der ANU / Aus Umweltzentren

ANU Hamburg: Jahreshauptversammlung 1997


Auf ein erfolgreiches Jahr blickte der neue ANUVorstand um Regina Böttcher auf der diesjährigen Hauptversammlung im August zurück. "Renner" der Angebote des Landesverbandes waren die Abenteuercamps und die Kindergeburtstage, die im Hamburger Umweltzentrum Karlshöhe (HUZ) stattfanden. Die Nachfrage ist so groß, daß noch neue PädagogInnen gesucht werden, die gegen ein Honorar mitmachen wollen. Renate Vogel, Bürgerschaftsmitglied der SPD, war Gast des Abends. Sie stellte die große Anfrage der SPD im Hamburger Parlament zur Umweltbildung vor. Mit Genugtuung wurde zur Kenntnis genommen, daß die ANU in der Antwort positiv erwähnt wurde. Dennoch stehen aus der Landesebene so gut wie keine Mittel für die außerschulische Umweltbildung bereit. Auch im Bereich des Sponsorings will der Landesverband aktiv werden.

Kontakt: ANU Hamburg, c/o HUZ, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg, Tel: 040/6402019

Nächster Artikel: Gesucht: Umweltbildung mit behinderten Menschen