Haus der Naturpflege in Bad Freienwalde

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
März 1998
Ausgabe Nr. 082

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus Zentren

Haus der Naturpflege in Bad Freienwalde


Das Haus der Naturpflege wurde 1960 als öffentlicher Garten von Kurt Kretschmer, dem Erfinder des deutschen Naturschutzsymbols, der Waldohreule, gegründet. Im Zentrum der 1,6 ha großen Anlage steht ein Blockhaus, das zukünftig als Ausstellungsgebäude in Sachen Natur- und Umweltschutz genutzt werden wird.

Haus der Naturpflege, Dr.-Max-Kienitz-Weg 1/2, 16259 Bad Freienwalde, Tel: 03344/3582

Nächster Artikel: DIE: Rolle der Bildungseinrichtungen im Agenda-Prozeß