EU-Projekt zur Agenda 21

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
April 1998
Ausgabe Nr. 083

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Internationales

EU-Projekt zur Agenda 21


Die Heimvolkshochschule Stephanstift in Hannover führt derzeit das jetzt im 2. Jahr von der Europäischen Union geförderte Projekt "Europäische Erwachsenenbildung - Verpflichtung für eine gemeinsame Umwelt" durch. Bestandteil sind drei nationale Seminare und eine internationale Tagung mit dem Schwerpunkt: Die Förderung von Beteiligungsmöglichkeiten von Jugendlichen, Frauen und AusländerInnen an Planungs- und Entscheidungsprozessen und an der Umsetzung der Agenda 21. Europäische Projektpartner sind die Lärkkulla Akademie in Finnland, das Institute of Public Administration in Irland, die Heimvolkshochschule Norden's Biskops Arnö in Schweden und das SBI-Studiecentrum in den Niederlanden.

Informationen: Heimvolkshochschule Stephanstift, Gabriele Janecki, Kirchröder Straße 44, 30625 Hannover, Tel: 0511/5353315, Fax: 0511/5353596

Nächster Artikel: Ökologie findet Stadt