NRW: Umwelterziehung in der Schule

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
April 1998
Ausgabe Nr. 083

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Neue Materialien

NRW: Umwelterziehung in der Schule


Das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westphalen hat ein Handlungskonzept "Umwelterziehung in der Schule - ein Beitrag zur Umsetzung des Leitbildes der nachhaltigen Entwicklung" herausgegeben. Darin werden neun bis zum Jahr 2000 umzusetzende Aktionen für die inhaltliche Ausgestaltung der Umwelterziehung sowie die bessere Kommunikation zwischen Schulen, auch unter Beteiligung außerschulischer Einrichtungen, vorgeschlagen. Themen der Aktionen sind z.B. die Erstellung eines Konzeptes zur Unterstützung schulischer Umwelterziehung durch Umweltbildungszentren, die Förderung der Mitarbeit von Schulen in Lokalen Agenden oder die Erarbeitung orientierender Hilfen für den Weg von Schulen zu einer ökologischen Schule.

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW, Dr. Norbert Reichel, Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf, Tel: 0211/89603

Nächster Artikel: Mobil Ohne Auto