Tourismus und Regionalentwicklungskreise gesucht

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
August/September 1998
Ausgabe Nr. 087/088

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Aus anderen Verbänden

Tourismus und Regionalentwicklungskreise gesucht


Kooperationspartner und Gleichgesinnte sucht der "Arbeitskreis Freizeit und Tourismus im Weserland". Der Arbeitskreis versteht sich als Forum und Informationsbörse für Regionalentwicklung. Unter dem Tenor "Lustwandeln" faßt er die Angebote und Kooperationen zusammen und wirbt mit einem gemeinsamen Faltblatt. Der Arbeitskreis wendet sich an Veranstalter, Kommunen und Vereine im Großraum Bremen und informiert u. a. zu den Themen "der Fluß als kultureller Anknüpfungspunkt und Chance für neue Zielgruppen", "Wiederentdekkung der Bahn als Erlebnis und Chance für den ÖPNV", " Regionalmarketing unter besonderer Berücksichtigung der Fahrrad- und Wanderattraktivität". Auf die Informationen und Marketinghilfen kann zurückgreifen, wer einen Jahresbeitrag von 100,- bis 300,- DM (je nach Status) entrichtet. Gerne möchte der Arbeitskreis an der Weser sich mit ähnlichen Tourismus- und Regionalentwicklungskreisen austauschen bzw. mit ihnen kooperieren.

Kontakte und Informationen unter AK Freizeit und Tourismus im Weserland, Donandtstraße 4, 28209 Bremen, Tel.: 0421/349 17 24, Fax 0421/349 1774.

Nächster Artikel: vdbiol - Landesverband Niedersachsen