Albin Muff

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
März 1999
Ausgabe Nr. 094

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis

Rezensionen

Albin Muff


Erlebnispädagogik und ökologische Verantwortung. - Erleben und Handeln im Spannungsfeld von Naturnutzung und Naturschutz.
Albin Muff
Afra Verlag 1997, DM 38,50

Das Buch von Albin Muff liefert eine gute Informationsbasis für derzeit hochaktuelle pädagogische und umweltpolitische Diskussionen: Wie muß sich Erlebnispädagogik weiterentwickeln, damit sie im Spannungsfeld Natursport - Naturschutz einen konstruktiven Beitrag leisten kann? Welche besonderen Chance bietet Erlebnispädagogik für das ökologische Lernen und Handeln bzw. was sind ihre spezifischen Stärken im Hinblick auf das neu formulierte bildungspolitische Ziel "Nachhaltige Entwicklung"? Gründlich recherchiert und angenehm klar strukturiert bietet das Buch einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung der Erlebnispädagogik und der ökologischen Bildung wie auch über Ziele und Prinzipien einer ökologisch orientierten Erlebnispädagogik. Zur Bestandsaufnahme der Situation beschränkt sich der Autor allerdings auf Projektbeschreibungen, die in den beiden einschlägigen deutschen Fachzeitschriften für Erlebnispädagogik 1988 - 1995 veröffentlicht wurden. Eine Fülle von interessanten und weiterführenden Gedanken, Anregungen und Literaturhinweisen zum Thema sind über die einzelnen Kapitel des Buches verteilt. Es zeichnet sich dadurch aus, daß es sich weder in Details verliert, noch durch Wiederholungen verwässert wird. Der Autor dieser Promotion ist selbst erfahrener Praktiker mit einem deutlich erkennbaren umweltpolitischen Bewußtsein.