Umweltbildungsfahrt nach Weißrußland

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
März 1999
Ausgabe Nr. 094

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Ferienangebot

Umweltbildungsfahrt nach Weißrußland


Brest, Minsk und die Tschernobylzone sind Stationen der angebotenen Fahrt für Umweltinteressierte und VerbandsvertreterInnen. Die Folgen der Tschernobylkatastrophe, Umweltsünden aller Art, sowie die politische und ökonomische Wirklichkeit stehen auf dem Programm, ebenso Gespräche mit VertreterInnen verschiedener Umweltorganisationen Weißrußlands und die weite, urtümliche Landschaft.
Termin: 20.05. - 28.05.99
Infos: Achim Riemann, c/o JANUN e.V., Goebenstraße 3a, 30161 Hannover, Tel: 0511/3940712, Fax: 0511/3945459, e-Mail: landesbuero(at)janun.link-goe.de, Internet: www.janun.link-goe.de

Nächster Artikel: Anke Schlehufer, Steffi Kreuzinger