Politische Ökologie Heft 57/58: Von der Zeitnot zum Zeitwohlstand

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
April 1999
Ausgabe Nr. 095

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Materialien

Politische Ökologie Heft 57/58: Von der Zeitnot zum Zeitwohlstand


Es gibt unzählige Versuche, die Zeit in den Griff zu bekommen. Allerdings scheinen diese Versuche das Problem eher zu verschärfen, denn zu lösen. Unter die Räder kommt dabei die Natur - unsere eigene und die der Natur, die uns umgibt. Das neue Heft PÖ bietet die derzeit wohl beste Zusammenfassung der Auseinandersetzung mit dem Thema Zeit: Stadt außer Takt, Vom Nerv der Zeit, Natürliche Rhythmen und innere Uhren, Wege zum Zeitwohlstand usw. lauten die Beiträge. Zeit nehmen - lesen!

Am Kiosk oder über PAN-Adress, PÖ-Leserservice, Semmelweisstr. 8, 82152 Planegg, Tel: 089/85709145

Nächster Artikel: Verkehrte Koalition - Gibt es unter Rot-Grün eine Verkehrswende?