Wintergärten - Anspruch und Wirklichkeit

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
Mai 1999
Ausgabe Nr. 096

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Rezensionen

Wintergärten - Anspruch und Wirklichkeit


Edgar Haupt, Anne Wiktorin
Wintergärten - Anspruch und Wirklichkeit
ökobuch Verlag Staufen, 1996, DM 39,80

Wintergärten sind für viele Menschen ein Sinnbild für Lebens- und Wohnqualität. Sie können aber nicht nur als grüner Wohnraum genutzt werden, sondern auch als Warmluftkollektor zu Heizungszwecken, für die Haltung und Zucht exotischer Pflanzen oder vielleicht auch als Experimentierraum zum Thema Klima und Temperatur. Sie bieten ein Mikroklima, das allerdings hohe Anforderungen an die handwerkliche Ausführung stellt. Dieses Praxisbuch zeigt anhand vieler Photos und Detailzeichnungen, welche Probleme bei Planung und Ausführung zu lösen sind und was gute bauliche und technische Konstruktionen auszeichnet. Interessant sind auch die im letzten Kapitel vorgestellten Hinweise zu den geeigneten Pflanzen im Glashaus.

Nächster Artikel: Gebäudestandard 2000: Energie und Raumluftqualität