SDW: Auswertung über 4 Jahre Waldpädagogik in Brandenburg

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
August 1999
Ausgabe Nr. 098

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis

Aus anderen Verbänden

SDW: Auswertung über 4 Jahre Waldpädagogik in Brandenburg


Nicht oft findet man in Deutschland Umweltbildung als dienstlichen Belang in einem Umweltministerium wieder. In Brandenburg ist jedoch bereits seit dem 1. Mai 1995 Waldpädagogik als eine forstliche Dienstaufgabe festgeschrieben. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald legt nun erstmals eine Erhebung der dabei erreichten Ergebnisse vor. Außerdem gibt das Haus des Waldes in Kooperation mit dem SDW seit über 8 Jahren den "Waldboten" als monatliche Faltblattreihe mit informativen Hinweisen zum Artenschutz heraus. Die Jubiläumsnummer 100 trägt den Titel "Birken-Grün".

Bezug beider Materialien: Haus des Waldes, 15741 Gräbendorf, Tel.: 033763/64444.