ANU Bayern schließt Vereinbarung mit Umweltminister

Ausgabe direkt auswählen:

Suchen in allen Ausgaben:

ökopädNEWS
August 1999
Ausgabe Nr. 098

vorheriger Artikel | Inhaltsverzeichnis | nächster Artikel

Neues aus der ANU

ANU Bayern schließt Vereinbarung mit Umweltminister


Das bayerische Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen (StMLU) mißt der Umweltbildung/Bildung für Nachhaltigkeit weiterhin große Bedeutung bei. Dies ist u.a. daran ersichtlich, das es der ANU Bayern gelungen ist, mit dem neuen Umweltminister Schnappauf nach langen Verhandlungen eine Vereinbarung zur Stärkung und Anerkennung der Arbeit der Umweltzentren abzuschließen. Neben einem Fördertopf "Umweltstationen" fördert das StMLU mit 600.000,- DM jährlich Umweltbildungsmaßnahmen in Bayern. Als nächstes steht ein Gespräch der ANU mit der Kultusministerin Hohlmeier an.

Nächster Artikel: ANU Sachsen-Anhalt plant Fortbildung für UmweltpädagogInnen